florian_junge

„AUGENHÖHE“ – Einladung zum Dialog über den Wandel der Arbeitskultur

| Keine Kommentare

Arbeiten auf Augenhöhe mit Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten: Immer mehr Unternehmen nehmen dieses Ziel ernst und gestalten wirtschaftlich sehr erfolgreich neue, zeitgemäße Formen der Zusammenarbeit. Doch was genau macht den Wandel aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Projekt “AUGENHÖHE – Film und Dialog”. Der außergewöhnliche Film über den Wandel in der Arbeitswelt feiert am 30. Januar 2015 Premiere. Managerfragen.org begleitet das Projekt durch seine Dialogplattform, über die jeder deutsche Manager zum Dialog über den Wandel der Arbeitskultur eingeladen werden kann. 

 

pRODUKTION-1 Am 30. Januar 2015 ist es soweit: Was vor ca. einem Jahr als  Idee in einem Workshop in Berlin begann und in kürzester Zeit  wie ein Lauffeuer eine große Bewegung  entfachte, wird dann in  Hamburg mit einer Premiere gefeiert. „AUGENHÖHE – Film  und Dialog“ ist das Projekt einer Community von  Gleichgesinnten, die einen Beitrag  zu einer neuen Arbeitswelt  leisten wollen, eine Arbeitswelt, die von Selbstbestimmung,  Potentialentfaltung, Gleichwertigkeit, echter Zusammenarbeit  und eben Augenhöhe geprägt ist.

Die Idee zum Film entstand am 1. Dezember 2013 auf dem 12. Wevent von intrinsify!me, als die Workshopgruppe von Ulf Brandes sich damit befasste, wie die Werte einer neuen Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts am besten transportiert werden könnten. Die Idee zu einem inspirierenden und mutmachenden Dokumentarfilm war geboren, in dem Menschen aus ihren Unternehmen von ihren Erlebnissen, den Erfolgen und Herausforderungen in einer solchen neuen Arbeitskultur berichten.

 Ein Team von fünf Akteuren blieb dran, drehte in einem exemplarischen mittelständischen augenhoeheUnternehmen einen Trailer und startete eine Crowdfunding-Kampagne über die sie in kürzester Zeit über die Community mehr als 52.000 EUR für die Realisierung des Films einsammeln konnten. Von Beginn an gehörte auch zur Grundidee von “AUGENHÖHE”, die Impulskraft des Films in eigens dafür entwickelten Dialogveranstaltungen zu nutzen. Dazu setzen die Verantwortlichen auf virale Effekte und ein rasant wachsendes Netzwerk: Der Film steht nach der Premiere für die nicht-kommerzielle Nutzung kostenfrei zum Download bereit. Jeder kann “AUGENHÖHE”-Events selbst in seinem Umfeld organisieren. Rund 20 regionale Ansprechpartner bieten mittlerweile auf einer “AUGENHÖHE”-Landkarte im Internet Unterstützung dabei an.

Die Premiere am 30.1.2015 wird also ein richtiges Event, zu dem sich schon jetzt mehr als 300 Teilnehmer angemeldet haben. Am Samstag danach wird ein Open Space organisiert, zu dem die Teilnehmer eingeladen sind zu netzwerken, Erfahrungen auszutauschen und Fragen und Ideen zu diskutieren.

Wer mit dabei sein will, kann sich auf der Website von Augenhöhe noch schnell eines der letzten Tickets sichern. Oder Ihr nehmt einfach an unserer Verlosung teil:

ManageLogo1rfragen.org begleitet die Premiere und die folgenden Dialogveranstaltungen.  Damit noch mehr Unternehmen von dieser neuen Arbeitskultur inspiriert werden,  braucht es auch einen direkten Dialog mit den Entscheidungsträgern. Wer jetzt noch  bis zum 24.01. einen Manager zum einem Dialog auf Augenhöhe über  AUGENHÖHE  einlädt, nimmt automatisch an der Verlosung von 2 Tickets und  einem Buch  „Management Y“ teil. Am 25.01. stimmt dann die Community von  AUGENHÖHE   über die Gewinner ab.

 

Verlosung:

Zu gewinnen:    2 Eintrittskarten; 1 Buch „Management Y

Teilnahme:         Auf managerfragen.org einem Manager eine Frage zum Thema Augenhöhe und dem Wandel der Arbeitskultur stellen. Wer im Betreff „AUGENHÖHE“ erwähnt, nimmt automatisch teil.

Deadline:            24.01.

Abstimmung:    25.01. auf http://www.facebook.com/augenhoehe.film

 

Premiere AUGENHÖHE:

Wann:                  30. Januar 2015

Wo:                       Hamburger Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, 22305 Hamburg

 

Projekt AUGENHÖHE:

Website:             http://.augenhoehe-film.de/

Tickets:               http://augenhoehe-film.de/premiere/tickets

Facebook:          http://www.facebook.com/augenhoehe.film

Twitter:              http://twitter.com/AugenhoeheFilm

Arne_MF'O

Autor:

Florian Junge, MF’O Bildungsformate …arbeitet für die Dialogexperten von Peters & Helbig in Berlin. Er ist Psychologe und Wirtschaftswissenschaftler und hat viel Erfahrung mit den Dialogbedarfen von Unternehmen und öffentlich-gemeinnützigen Einrichtungen. Bei managerfragen.org entwickelt Florian die Kultur des Onlinedialogs sowie neue Dialogstrukturen für On- und Offline- Bildungsformate.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.